Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gern.

 

 

Preiswerte Selbstmontage

Montieren Sie jetzt Ihre Spanndecke einfach selbst mit unserer Schritt für Schrittanleitung gelingt dies problemlos...

-> Weiterlesen

 

Tool zur Spanndecken- Zeichnung und Berechnung  der Flächen

 

Bevor Sie mit dem Kauf einer Spanndecke und deren Zubehör in unserem Shop beginnen, haben wir für Sie ein Tool entwickelt, das Ihnen die Erstellung einer Deckenskizze und deren Daten für eine einfache Bestellung ermöglicht!

-> Weiterlesen

Information

 

Dieser Bestellcode (oder mehrere) muss von Ihnen bei der Bestellung der Deckenfolie im Shop in das Feld " Ihre Anmerkungen " beim Bestellvorgang bzw. Abschluss mit angegeben werden. Über diesen  Bestellcode können wir die Decke der bestellten Deckenfolie zuordnen

 

 

 

Kaufen Sie beim bestellen der Deckenfolie immer die Anfertigungspauschale für die Eckenausbildungen mit dazu. Ohne diese Pauschale können wir die Decke nicht fristgemäß liefern. Die Pauschale für die Eckenausbildungen finden Sie im Shop unter dem Button Spanndecken.

Beispiel : Raum mit 10 Ecken  (Innen und Außenecken)    Stückpreis pro Ecke 3,50€                  =      Bestellsumme  35,00€

 

                                         Rohre und Kabeldurchführungen

Wenn ein Kabelkanal oder ein Rohr durch die Spanndecke durchgeführt werden müssen ist das Aufnahmeprofil bis an die Rohre oder den Kabelkanal bündig zu montieren. Der Kabelkanal und die Rohre werden bei der Leistenmontage einfach ausgelassen. ↓

Dann ist mit dem Konturen-Abnahmegerät (wenn nicht vorhanden sind die Maße mit einem Zollstock zu übernehmen) der Ausschnitt auf eine Verstärkungsplatte aus einem Speziellen Kunststoff zu übertragen.

                                                     Abnehmen der Konturen

1                                                                                     2

3                                                                                    4

5                                                                                     6

7                                                                                    8

9                                                                                    10

11                                                                                   12

13                                                                                  14

                 15

Jetzt werden die Konturen der Durchbrüche mit einer Stichsäge (Metallblatt) ausgesägt

und entgratet. ↓

Markieren Sie die Oberseite der Verstärkungsplatte. Jetzt kann die Deckenfolie mit dem Montagespachtel bis kurz vor die  Rohre  und den Kabelkanal in das Aufnahmeprofil eingeschoben werden.

Um nachher von oben auf die Deckenfolie diese Verstärkungsplatte aufzukleben, ist die Deckenfolie nicht ganz an die Rohre und den Kabelkanal einzuschieben. Bitte ca. 50cm rechts und links für das aufkleben der Verstärkungsplatte offen lassen.

Mit einem Marker werden nun die Punkte markiert wo die Deckenfolie bzw. der Decken-Keder die Rohre und den Kabelkanal berührt. Als nächstes werden die Konturen der Verstärkungsplatte auf die Spanndecke übertragen. Um den Ausschnitt anzuzeichnen wird die Verstärkungsplatte von unten an die Markierungen gehalten. Jetzt wird mit einer Schere oder einem Cutter - Messer vorsichtig die Deckenfolie an den Markierten Stellen ausgeschnitten.  Dann ist die Verstärkungsplatte von oben auf die Spanndecke bzw. Deckenfolie bis an die Markierungen mit Cyanacrylat -Klebstoff aufzukleben.

TIPP : 2 Helfer Ziehen die Deckenfolie an dieser Stelle zum Ankleben der Verstärkungsplatte nach unten. Der Klebstoff ist dicht an den Ausschnitten aufzutragen und darf keinesfalls über den Decken-Keder hinaus verklebt werden (da der Decken-Keder sich sonst nicht in das Aufnahmeprofil drücken lässt).Weiterhin ist beim Auftragen des Klebstoffes zu beachten das dieser ganz dünn und gleichmäßig am Rand aufgetragen wird. Er kann auch mit einem Wattestäbchen verteilt werden.

Wichtig !!!  Der Klebstoff klebt äußerst schnell, somit ist keine nachträgliche Verschiebung mehr möglich! Die Verstärkungsplatte muss beim 1. Versuch gleich richtig ausgerichtet aufgeklebt werden !

                             Verstärkungsplatte auf die Spanndecke aufkleben

 16                                                                                  17

 18                                                                                 19

20                                                                                 21

22                                                                                  23

24                                                                                  25

26                                                                                 27

28                                                                                  29

        30

            Als letztes wird die Decke bis an die Rohre und den Kabelkanal mit dem               Montagespachtel verschlossen.